VEREINTE NATIONEN
Fr, 03.02.2017, 20.00 Uhr, Künstlerhaus Mousonturm
Uraufführungsinszenierung Nationaltheater Mannheim, Karten Vorverkauf Künstlerhaus Mousonturm, Eintritt € 19,- / erm. € 9,-

Die digitale Vernetzung der Welt schafft eine neue soziale Wirklichkeit. Ein Pärchen lässt, wenn einer von beiden ihrer kleinen Tochter eine Standpauke hält oder sie wegen etwas zurechtweist oder belehrt, immer eine Kamera mitlaufen. Danach verkaufen sie die Clips über eine Online-Plattform im Netz. Anscheinend existiert ein großer Markt für diese Art von Videos. VEREINTE NATIONEN handelt von Fragen der Natürlichkeit und der Schauspielerei. Wann ist etwas fake, wann ist etwas echt? Was genau kauft jemand, der etwas Authentisches kauft? Das Netz wird zur Bühne, in der sich die Grenzen zwischen Fiktion und realem Geschehen vermischen.

Produktion Nationaltheater Mannheim

 

UNITED NATIONS
By Clemens J. Setz

Digital networking creates a new social reality. Whenever one of their two small daughters gives them a telling off or reprimands or lectures them, the parents always let a camera record it. Later they sell the clips through an online platform in the net. Apparently a big market exists for this kind of video. Vereinte Nationen deals with issues to do with naturalness and play acting. When is something fake, and when is it genuine? What exactly is someone buying when he or she buys something “authentic”? The net becomes a stage on which the borderlines between the fictional and the real blur.

 

Vereinte Nationen © Christian Kleiner
Vereinte Nationen © Christian Kleiner